St. Petersburg (24/7)
St. Petersburg (8:00-20:00 MSK)
Moscow (8:00-20:00 MSK)
  • Russisch
  • Englisch
  • Deutsch
Behandlung nur durch einen Besuch

Ihr Behandlungsplan:

Vor der Operation muss die Hautqualität des Pinsels verbessert werden.
Dazu können Sie feuchtigkeitsspendende und pflegende Handcremes verwenden.

SCHRITT 1

Online-Beratung.

Sie geben uns Fotos Ihrer Hände und Antworten auf Fragen, und wir geben Ihnen einen Plan für die Untersuchung und Behandlung.

SCHRITT 2

Online-Beratung.

Wählen Sie einen geeigneten Termin und besuchen Sie unsere Klinik

SCHRITT 3

Operation und Anziehen am nächsten Tag.

Die Operation dauert maximal eineinhalb Stunden. Bei günstigem postoperativen Verlauf ist eine Beobachtung am Wohnort möglich.


Was wird für die Behandlung bei einem Besuch benötigt?

Die Behandlung des Karpaltunnelsyndroms an einem Tag ist dank moderner Informationstechnologien eine sehr reale Möglichkeit.

Dazu müssen Sie nur Fotos Ihrer Hände an die E-Mail handcenter@sogaz-clinic.ru oder whatsapp (+7-996-766-76-08) senden, die Beschwerden beschreiben und unsere Fragen beantworten. Unsere Experten werden die erhaltenen Informationen untersuchen und einen individuellen Behandlungsplan erstellen.

Um die Diagnose zu klären, muss höchstwahrscheinlich eine Untersuchung durchgeführt werden – ENMG (Elektroneuromyographie). Diese Studie hilft, den Ort der Kompression oder Nervenschädigung objektiv zu bestimmen. ENMG kann von einem Neurologen in einer regulären Klinik durchgeführt werden, und die Ergebnisse können an uns gesendet werden. Zusammenfassend sollte der Arzt, der die ENMG durchgeführt hat, zwei Antworten haben – das Ausmaß und den Grad der Nervenschädigung.


In dem Brief ist es wünschenswert anzugeben:

  • Name, Geburtsjahr.
  • Kontakttelefonnummer und Wohnort.
  • Haben Sie eine taube Bürste oder haben Sie das Gefühl, als würde Ihr Arm heraushängen?
  • Haben Sie Schmerzen in der Hand, besonders nachts?
  • Wie lange ist die Krankheit her und wer hat die Diagnose gestellt?
  • Hatten Sie Cortison Injektionan Ihren Handgelenken? Wirkungsdauer nach Blockade.
  • Wurden Sie schon einmal operiert? Wenn ja, wo und wann (es ist ratsam, nach der Operation eine Kopie der ausgeschriebenen Epikrisis zu senden, und auf dem Foto der Hand zeigt der Marker die postoperative Narbe an).
  • Haben Sie ENMG durchgeführt? Wenn ja, senden Sie eine Kopie des Berichts.
  • Bringen Sie Fotos einer Hand mit einem Marker oder Stift an, der in einer Zone der Taubheit und des Schmerzes hervorgehoben ist.

Beispielfotos

Beispielfotos der Hand und des Textes des Briefes:

„Hallo Doktor!
1) Mein Name ist Martin Mustermann, ich bin 45 Jahre alt.
2) Ich lebe in Berlin. Die Telefonnummer des Kontakts lautet 8-931-323-32-32.
3) Die Hände sind in regelmäßigen Abständen etwa 3 Jahre lang taub, insbesondere die linken.
4) In den letzten zwei Monaten habe ich eine Verschlechterung meines Zustands festgestellt. Ich wache nachts von Schmerzen und Taubheit auf.
5) Von einem örtlichen Chirurgen in der Klinik diagnostiziert.
6) Es wurden keine Injektionen in das Handgelenk gemacht.
7) Es gab auch keine Operationen.
8) ENMG und Ultraschall taten es.
9) Ich lege dem Buchstaben ein Foto einer Hand bei, die gepunktete Linie markiert die Taubheitszone sowie Ultraschall und ENMG. “

Sie haben uns Fotos Ihrer Hand, die Ergebnisse von ENMG und / oder Ultraschall geschickt und Fragen beantwortet. Jetzt liegt es an uns. Unsere Experten senden Ihnen eine Liste mit Tests, die am Tag der Operation am Wohnort oder in unserer Klinik durchgeführt werden können. Wir werden die möglichen Operationstermine per E-Mail oder Telefon mit Ihnen abstimmen.


Analysen vor der Operation *?

  • Allgemeine Blutuntersuchung (gültig für 10 Tage).
  • Biochemischer Bluttest – Glukose (gültig für 10 Tage)**
  • Risikofaktoren – Analyse auf Hepatitis B, C; RW; HIV (gültig für 3 Monate)
  • Bei chronischen therapeutischen Erkrankungen sowie bei Patienten über 70 Jahren ist die Meinung des Arztes zur Möglichkeit eines minimalinvasiven ambulanten Eingriffs unter örtlicher Betäubung erforderlich.

Die Forschung sollte im Voraus an Handcenter@sogaz-clinic.ru gesendet werden

* Bei Änderungen in der Analyse ist eine Korrektur des Behandlungsplans möglich.
** Bei Patienten mit einem Glukosespiegel von mehr als 10 muss ein Endokrinologe korrigiert werden

Ernährung?

Es gibt weder vor noch nach der Operation ernährungsbedingte Einschränkungen.


Wie bereite ich einen Pinsel für die Operation vor?

Vor der Operation muss die Hautqualität des Pinsels verbessert werden.
Dazu können Sie feuchtigkeitsspendende und pflegende Handcremes verwenden.


Wie alles in der Klinik passieren wird

Sie haben einen Brief mit Antworten auf unsere Fragen geschrieben, Fotos Ihrer Hand, die Ergebnisse von ENMG und Ultraschall gesendet, die Anweisungen befolgt und sind jetzt in der Klinik. Sie werden vom Administrator an der Rezeption abgeholt, erstellen Dokumente und geben die Nummer des Beratungsraums * an. Weiter:

Anschauen vor der Operation

15 – 30 Minuten

Operation

10 – 20 Minuten

Kontrolle nach der Operation

10 – 15 Minuten

Entlassung

5 – 10 Minuten


Inspektion vor der Operation.

Normalerweise dauert die Inspektion etwa 30 Minuten.
Der Zweck der präoperativen Untersuchung besteht darin, Sie über die Krankheit, mögliche Optionen für eine chirurgische Behandlung sowie mögliche Komplikationen zu informieren. Darüber hinaus bewertet der Chirurg Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und prüft die Ergebnisse der während der Online-Konsultation empfohlenen Tests.


Was Sie brauchen, um Ihren Arzt zu informieren:

Medikamente einnehmen.
Wenn Sie Medikamente einnehmen, müssen Sie Ihren Arzt darüber informieren.
Allergien.
Wenn Sie allergisch auf Lokalanästhetika (Lidocain, Novocain) oder andere Arzneimittel reagieren, informieren Sie unbedingt Ihren Arzt.
Andere Ekrankungen
nformieren Sie den Arzt unbedingt über Ihren Gesundheitszustand, insbesondere wenn Sie an Diabetes leiden (dies ist keine Kontraindikation, erfordert jedoch eine spezielle Technik zur Durchführung der Operation). Das Verfahren ist kontraindiziert bei der Verschlimmerung chronischer Erkrankungen (Herz-, Lungen-, Verdauungstrakt-, Harnsystem-, Nervensystem- und endokrine Erkrankungen), bei akuten viralen und bakteriellen Infektionen, einschließlich Erkältungen, sowie bei Vorhandensein von Wunden oder Entzündungen in der Zone der bevorstehenden Operationen.

Was wird während der Operation passieren?

Die Operation wird in Rückenlage durchgeführt, während sich der schmerzende Arm auf dem Beistelltisch befindet. Die Hand wird mit antiseptischen Lösungen behandelt und die Haut mit einem Lokalanästhetikum (Lidocain oder Ultracain) anästhesiert. Die Einführung eines Anästhetikums ist das einzige schmerzhafte und unangenehme Gefühl während des gesamten Verfahrens, das nicht mehr als die übliche intramuskuläre Injektion ist. Dann wird der Chirurg ein Tourniquet auf den Arm auftragen, um Blutungen zu vermeiden.
Nach der Anästhesie führt der Chirurg eine kleine Punktion im Handgelenk durch, durch die er das Karpalband seziert und den Nervus medianus mithilfe der Sonographische navigation komprimiert. Dank des neuen Werkzeugs, des Handwurzelhakens, wird die Haut minimal geschädigt, die Operationszeit verkürzt, wodurch Krankenhausaufenthalte vermieden werden können.


Inspektion nach der Operation.

Normalerweise dauert die Inspektion etwa 20 Minuten. Nach der Operation lädt Sie der Chirurg in den Untersuchungsraum ein, wo er über die Merkmale der Operation informiert. Darüber hinaus bewertet der Arzt Ihren Allgemeinzustand und gibt Empfehlungen für die gesamte postoperative Zeit. Am Ende des Gesprächs erhalten Sie eine Informationserklärung, in der Informationen zu den durchgeführten Manipulationen sowie detaillierte postoperative Verfahren (falls erforderlich) enthalten sind.


Was Sie unmittelbar nach der Operation tun müssen:

  • Am ersten Tag nach der Operation wird die Einschränkung der körperlichen Aktivität empfohlen. Nach 1-2 Tagen kann die operierte Hand innerhalb der Grenzen der Haushaltsbelastung (Essen, Anziehen, persönliche Hygiene usw.) verwendet werden. Es ist jedoch wichtig, den Verband nicht zu benetzen oder zu kontaminieren. Innerhalb von 7-10 Tagen ist es notwendig, Ihre Hand zu schützen, nicht zu überlasten.
  • In der Regel sind die Schmerzen nach der Operation unbedeutend. Wenn sie jedoch verstärkt werden, können Sie alle Schmerzmittel aus einem Hausapothekenschrank (Ketane, Movalis, Ipuprofen usw.) entnehmen. Normalerweise empfehlen wir die Einnahme von ARCOXIA 60 mg Tabletten (1 Tablette 2 mal täglich gegen Schmerzen, 1-2 Tage).
  • Sie können Eis und ein erhöhtes Glied verwenden, um Schwellungen vorzubeugen und Schmerzen zu lindern. Verwenden Sie 1 Stunde lang nicht länger als 10-20 Minuten Eis (vorzugsweise 2-3 Wiederholungen des Verfahrens pro Tag).
  • Manchmal ist eine Ruhestelung mit einer Orthese oder einem Verband erforderlich.
  • In der postoperativen Phase wird empfohlen, Medikamente der Gruppe B (Neuromultivitis 1 bis 3 Mal täglich über 30 Tage) einzunehmen.
  • Es muss daran erinnert werden, dass akute Schmerzen unmittelbar nach der Operation verschwinden. Taubheit kann bis zu einem Jahr dauern. Es hängt von der Dauer und Vernachlässigung der Krankheit ab.
Hinterlassen Sie eine Anfrage